Stadt Vellberg

Seitenbereiche

Volltextsuche

Border

Kindergarten Großaltdorf

Das bieten wir:

  • eineinhalb gruppiger Kindergarten, beide Gruppen mit verlängerter Öffnungszeit
  • Aufnahmealter ab 2,9 Jahren bis zum Schuleintritt
  • Grundlage Orientierungsplan für Bildung und Erziehung
  • der Austausch und eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig. Alle 2 Monate erscheint die "Kindergartenpost". Dort werden die Eltern über wichtige Termine, aktuelle Themen und Vorhaben unterrichtet
  • schöner, großer Garten mit  großzügigem Spielangebot

Unsere Ziele und Besonderheiten:

  • eine gesunde Ernährung ist uns wichtig – wir kochen regelmäßig
  • am Trinkbrunnen können sich die Kinder jederzeit mit gefiltertem Wasser bedienen
  • Bewegungserziehung – wir nutzen wöchentlich die Turnhalle nebenan
  • Wald- und Wiesentag: Bewusstsein für die Natur und Umwelt
  • Teilnahme an dem Projekt „Haus der kleinen Forscher“

Unser Motto: Die Kinder sollen bei uns zu fröhlichen, aufgeschlossenen und selbstbewussten Persönlichkeiten heranreifen. 

Kunstausstellung Würth
In der ev. Kirche bei der Ausstellung:
"Auf dem Osterweg"

Eine Matschküche für den Kindergarten in Großaltdorf

Anfang des Jahres wurde der Elternbeirat vom Kindergarten Großaltdorf angesprochen, dass es doch toll wäre, wenn der KIGA –Großaltdorf auch eine Matschküche bekommt. Eine ähnliche Matschküche vom Kindergarten im Schönblick sollte als Vorbild dienen. So beschloss man also, die o.g Küche einmal anzuschauen, um sich für das eigene Projekt inspirieren zu lassen. Danach wurde schnell klar wie „unsere“ Küche in Großaltdorf aussehen sollte.

Vor Bau-Beginn war allerdings einiges an Vorarbeit nötig; denn an dem Platz, der für die Matschküche vorgesehen war, stand noch das „alte“ Weidenzelt. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Firma Moll, Garten- und Landschaftsbau wurde der Platz im Kindergarten schnell vom Weidenzelt befreit und die dadurch frei gewordene Stelle befestigt sowie abschließend mit Steinen gepflastert.

Die für die Matschküche benötigten Palletten wurden von der Firma REX-Industrieprodukte gesponsert und von der Schreinerei Maaß aus Obersontheim erhielten wir die zugeschnittenen Arbeitsplatten, die Verkleidungsteile sowie den Wasserhahn.

Nach diesen Vorarbeiten konnten wir, der Elternbeirat, uns an den Aufbau und die „Verschönerung“ der Küche machen. An mehreren Abenden traf sich der Elternbeirat und es wurde geschraubt, geklebt und gestrichen. Leider machte uns an manchen Tagen das Wetter einen Strich durch die „Rechnung“ und wir mussten in so manch nächtlicher Aktion zum Kindergarten, um die frisch gestrichenen Paletten abzudecken und so vor dem Regen zu schützen. Letztlich hat es aber ganz gut geklappt und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Natürlich braucht man für eine echte Matschküche auch Töpfe und Pfannen, eine Herdplatte und eine Spüle. Diese konnten wir über verschiedene Internetportale organisieren.

Am 14.07.2017 war es dann soweit und die Kinder durften die Matschküche einweihen und nach Herzenslust matschen und kochen... Da entsteht dann bestimmt das eine oder andere leckere Süppchen. J

Wir sind sehr stolz auf das gelungene Projekt und möchten uns, auch im Namen des Kindergarten Großaltdorfs, bei allen Helfern und Spendern herzlich bedanken.

Besonderer Dank geht an die Firmen:

Moll Garten- und Landschaftsbau Kleinaltdorf, Schreinerei Maaß aus Obersontheim und REX-Industrieprodukte aus Talheim,

an Herrn Strobel, der uns die Farben zur Verfügung gestellt hat und an Frau Marianne Ohr aus Wörnitz; von Ihr haben wir die Spüle geschenkt bekommen.

Nun wünschen wir den Kindern viel Spaß beim „Kochen“ und Matschen und hoffen, dass die Küche lange hält und noch viele Kinder damit spielen können.

 

Der Kindergarten und der Elternbeirat Großaltdorf

 

50 Jahre Weinbrunnenfest, wir waren dabei.....

 

Öffnungszeiten

montags bis freitags
07:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Die Betreuungszeit beträgt 6 Stunden am Tag.

Kontakt

Leitung Sybille Vielmetter
Kirchbergstraße 9
74541 Vellberg-Großaltdorf
Tel.: 07907 7101
E-Mail schreiben

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei den Vellberger Sponsoren: