Stadt Vellberg

Seitenbereiche

Volltextsuche

Border

Rathaus Aktuell

Kleine Schweineschule zu Besuch

Sparkasse engagiert sich beim Ferienprogramm der Stadt Vellberg
 
Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Vellberg engagierte die Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim bereits zum zweiten Mal Kerstin Gronbach von „Der kleinen Schweineschule“.
Insgesamt 22 Kinder hatten sich am 31. Juli 2017 zum Ferienprogramm angemeldet und erlebten einen wunderschönen Nachmittag rund um das Thema „Leben auf dem Bauernhof“.
Es wurden verschiedene Stationen aufgebaut. Los ging es mit einem Vergleich zwischen Sparschwein, Hausschwein und Wildschwein. Im gemütlichen Sitzkreis wurde gesungen und über gesunde Ernährung gesprochen. Anschließend durften die Kinder die kleinen Ferkel besuchen, streicheln und halten. Parallel dazu wurden verschiedene Getreidesorten zu Mehl und Haferflocken gemahlen. Spaßaktionen wie Dosenwerfen, Gummistiefelweitwurf und Schweinepuzzle brachten zusätzlichen Spaß.
Zum Abschluss konnten die Kinder in zwei Gruppen die Sparkasse besichtigen. Dabei wurde den kleinen Gästen das Thema Geld näher gebracht, seltene Scheine betrachtet und erklärt, wie „Sparen“ funktioniert. Die Kinder waren mit voller Begeisterung dabei und staunten nicht schlecht als der Tresor geöffnet wurde.
Alle Teilnehmer zeigten am Ende ein durchweg positives Resümee und viele der Kinder wollen das nächste Mal auf jeden Fall wieder dabei sein.

Das Bild zeigt die Teilnehmer des Kinderferienprogramms sowie Kerstin Gronbach von der kleinen Schweineschule und Sibylle Bühl von der Sparkasse.
Wir bedanken uns für die Unterstützung bei den Vellberger Sponsoren: