Stadt Vellberg

Seitenbereiche

Volltextsuche

Border

Tourismuskonzept

Kurzfassung des Tourismuskonzeptes

Das Tourismuskonzept finden Sie hier als PDF-Datei zum Download.

„Kunst und Kulisse“ soll Vellberg touristisch voranbringen

Am 25. Juli 2011 trafen sich die Teilnehmer des Tourimusforums zum dritten und letzten Mal in der „Rose“ in Eschenau. Frau Dr. Glatzel vom Büro Futour aus München informierte wieder über den aktuellen Stand. Es wurde von ihr nochmals die Positionierung von Vellberg angesprochen und ob man jetzt bei dem bislang angedachten Arbeitstitel „Kunst und Kulisse“ bleiben sollte. Die Teilnehmer bestätigten dies.

Tourismusforum
Tourismusforum

Im Vordergrund stand für alle Beteiligten, dass die Straßengalerie der Vellberger Künstler, die jährlich mit einem neuen Thema im Städtle zu sehen ist, eine Bereicherung für Vellberg darstellt. Dies soll auch weiterhin verfolgt werden, indem man Führungen anbietet und einen Flyer erstellt.

Die touristischen Beschriftungen sollten einheitlich gestaltet werden mit einer klaren und deutlich lesbaren Schriftgröße. Die Hinweise vom letzten Forum wurden nochmals aufgegriffen, um darüber zu sprechen, was eigentlich realisierbar ist. Frau Dr. Glatzel wird jetzt alle Hinweise und Ideen ausarbeiten und im Herbst in einer öffentlichen Gemeinderatssitzung vorstellen. Der Gemeinderat wird dann darüber abstimmen, was aus der Konzeption umgesetzt werden kann.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei den Vellberger Sponsoren: