Stadt Vellberg

Seitenbereiche

Volltextsuche

Border

Kernzeitbetreuung

Kernzeitbetreuung in der Grundschule

Seit 1. Februar 2011 wird schultäglich von Montag bis Freitag eine Betreuungszeit durch die Kernzeitbetreuung von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr angeboten. Bereits vor Schulbeginn ab 7.30 Uhr werden die Schüler von Lehrern beaufsichtigt. Es ist zunächst eine Gruppe mit maximal 20 Betreuungskindern vorgesehen, da derzeit nur ein Klassenzimmer für diesen Zweck zur Verfügung steht.

Der Zeitpunkt der Anmeldung entscheidet über die Reihenfolge der Aufnahme. Die Betreuung erfolgt durch von der Stadt extra hierfür angestelltes Personal.

Es besteht die Möglichkeit, die Kernzeitbetreuung für jeden beliebigen Wochentag, an dem auch Unterricht stattfindet, verbindlich für ein Schulhalbjahr auszuwählen. Die Betreuungsgebühren werden monatlich, je nach Anzahl der in Anspruch genommenen Betreuungstage je Woche, pauschaliert berechnet. Das bisherige Betreuungsangebot für Schüler in den Kindergärten bis 12.30 Uhr im Rahmen der Verlässlichen Grundschule wird eingestellt. 

Die Anmeldungen zur Kernzeitbetreuung sind beim Sekretariat der Grundschule vorzunehmen. Anmeldebögen liegen dort bereit. Hier die Benutzungsordnung der Kernzeitbetreuung.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei den Vellberger Sponsoren: