Stadt Vellberg

Seitenbereiche

Volltextsuche

Border

Winterprogramm 2013

Rittersaal wird zum Pflegeheim

Am 28. März gastierten die Freilichtspiele Schwäbisch Hall im Rittersaal des Vellberger Schlosses. Etwas über 50 Besucher verfolgten die Umwandlung des Rittersaales in ein Pflegeheim mit großer Spannung. Meistens war es mucksmäuschenstill, nur die Spannung knisterte. Der Schauspieler der Haller Freilichtspiele spielte eine imposante Doppelrolle und wechselte fast im Sekundentakt die Person, mal Sohn, mal Mutter, dann wieder Sohn. Das Theater spielte sich in einem Pflegeheim ab, in dem der Sohn seine Mutter besuchte und sehr realitätsnah den Ablauf des Besuches darstellte, bis zum bitteren Ende in einem Krankenhaus. Natürlich erhielt er am Schluss seines einstündigen und kräftezehrenden Solos seinen verdienten Applaus.

Besonderes Highlight beim diesjährigen Weihnachtsmarkt

Das frühere Restaurant im Vellberger Schloss wurde kurzerhand umfunktioniert zu einem Theatersaal. Kinder sowie interessierte Erwachsene konnten sich am 14.12.2013 von dem Kinderstück Ox & Esel, eine Art Krippenspiel, von Norbert Ebel inspirieren lassen.

Ox kommt erschöpft von einem anstrengenden Arbeitstag zurück in den Stall und freut sich auf sein Abendessen. Doch was findet er da in seiner Futterkrippe? Ein winzig kleines Menschenkind! Zunächst hält er es für einen schlechten Scherz seines Freundes Esel, aber auch der hat keine Erklärung für dieses „Problem“. Wie die beiden Freunde es lösen, erfährt man in diesem Krippenspiel, das die Geschichte von der Geburt des Jesuskindes mal aus der Perspektive der wirklich Betroffenen erzählt...

ein Stück über Fremdheit, Freundschaft, über Verantwortung und Zuneigung und über Ox und Esel, die so oft vergessenen Helden der Weihnachtsgeschichte.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei den Vellberger Sponsoren: