Stadtführungen: Stadt Vellberg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Infothek
Stadtführungen

Hauptbereich

Entdecken Sie Vellberg - Herz im Bühlertal!

Unsere Stadtführerinnen und Stadtführer nehmen Sie mit auf eine Reise durch die mittelalterliche Trutzveste. Lassen Sie sich überraschen! Wir freuen uns auf Sie!

Führungen

  • öffentliche Führungen
  • Gruppenführungen
  • Rundgang mit dem Nachtwächter
  • Fackelführung
  • Kinderführungen
  • Kirchenführung

von links: Frau Petrak-Schmidt (Organisation Stadtführungen), Frau Schönbucher (Stadtführerin), Herr Götzelmann (Stadtführer), Frau Zitterbart (Stadtführerin) und Frau Bührle (Stadtführerin)

Öffentliche Führungen

Dieser Rundgang durch das mittelalterliche Städtle, das idyllisch auf einem Felsvorsprung oberhalb der Bühler liegt, bietet Ihnen einen Überblick über das Schloss mit Bastion, einer mächtigen Stadtmauer mit Türmen und einem unterirdisch begehbaren Wehrgang. Lassen Sie sich von unseren kompetenten Stadtführern die Geschichte der Stadt und die der Herren von Vellberg erzählen.

Juni bis Oktober

  • jeden 1. Sonntag im Monat, 14:00 Uhr
    (1. Juliwochenende fällt aus wegen Weinbrunnenfest)
  • keine Voranmeldung erforderlich
  • Treffpunkt: am Brunnen im Städtle
  • Gebühren

    • 2,50 Euro pro Person
    • Kinder bis 13 Jahre frei

Führungen für Gruppen

Gestalten Sie Ihren Aufenthalt in Vellberg ganz individuell mit Voranmeldung. Das Datum und die Uhrzeit bestimmen Sie selbst.

Dauer: Städtle: 1 ½ Std., Stöckenburg 1 Std.

Gebühren Stadtführung

  • bis 25 Personen 35,00 Euro
  • mehr als 25 Personen 45,00 Euro

Gebühren Stöckenburg

  • bis 25 Personen 20,00 Euro
  • mehr als 25 Personen 25,00 Euro

Fackelführung

Diese Führung durch das mittelalterlich beleuchtete Städtle findet in den Abendstunden statt. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit zusammen mit dem Führer das Städtle mit einer Fackel zu erkunden. Gruppenführungen nach Voranmeldung 

Dauer: ca. 1 Std.

Gebühren

  • bis 25 Personen: 35,00 Euro 
  • mehr als 25 Personen: 45,00 Euro
  • zzgl. Kosten je Fackel: 1,20 Euro

Ab 5 Personen bietet der Museumsgasthof "Ochsen" nach der Führung ein kleines Schmankerl inkl. eines Getränkes an. Anmeldung über die Stadtverwaltung möglich. Kosten pro Schmankerl: 5,50 Euro für Erwachsen, 3,50 Euro für Kinder und Jugendliche bis 13 Jahre.

Rundgang mit dem Nachtwächter

Bei seinem nächtlichen Rundgang berichtet der Nachtwächter über die Geschichte Vellbergs und die der Stöckenburg. Er erzählt historische Kriminalfälle, Anekdoten und Besonderheiten und lässt an festgelegten Plätzen sein Horn signalisieren.

  • Termine werden in den Medien bekannt gegeben
  • Anmeldung erforderlich
  • Gruppen nach Voranmeldung jederzeit möglich

Dauer: 1 Stunde

Gebühren

  • pro Person: 2,50 Euro ab 14 Jahren
  • Gruppen bis 25 Personen: 35,00 Euro
  • mehr als 25 Personen: 45,00 Euro

Ab 5 Personen bietet der "Museumsgasthof Ochsen" nach der Führung ein kleines Schmankerl inkl. eines Getränkes an. Anmeldung über die Stadtverwaltung möglich. Kosten pro Schmankerl: 5,50 Euro für Erwachsene, 3,50 Euro für Kinder und Jugendliche bis 13 Jahre.

Voraussichtliche Termine für öffentliche Nachtwächterführungen 2018

  • Freitag, 2. Februar 2018 um 19:00 Uhr
  • Freitag, 16. März 2018 um 19:00 Uhr

Treffpunkt: Am Brunnen im Städtle

Die Termine bleiben unter Vorbehalt!

Kirchenführung (Martinskirche auf der Stöckenburg)

Lassen Sie sich die Augen für eine der schönsten hohenlohischen Urkirchen öffnen. Blickfang der Kirche ist der Hochaltar (Heilig-Blut-Altar – Schule Riemenschneiders). Ein besonderes Kleinod mittelalterlicher Kunst.

Kunst und Kulisse
Erleben Sie Moderne Kunst unter freiem Himmel auf unserem Skulpturenweg. Von Juli bis Oktober finden Sie zusätzlich eine temporäre, jährlich wechselnde Ausstellung der Straßengalerie, gestaltet von Künstlern aus Vellberg und Umgebung.

Kulturliebhaber können hochkarätige Konzerte, auch vom Hohenloher Kultursommer, in historischen Räumlichkeiten genießen. Großen Anklang finden die Freilichtspiele von Schwäbisch Hall, die in Vellberg ab und an mit einem Theaterspaziergang gastieren.

Kontaktdaten

Kontakt & Öffnungszeiten

  • Stadt Vellberg
  • Im Städtle 28
  • 74541 Vellberg
  • Telefonnummer 07907 877-0
  • Faxnummer 07907 877-12
  • E-Mail schreiben
  • Montag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Ortsverwaltung Großaltdorf
  • 74541 Vellberg-Großaltdorf
  • Donnerstag: 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Telefonnummer 07907 944511-0
  • E-Mail schreiben