Hauptbereich

Gelungenes 52. Weinbrunnenfest am herrlich warmen Sommerwochenende

Autor: Lisa Bögner
Artikel vom 09.07.2019

Tausende Besucher strömten am vergangenen Wochenende in das malerische Vellberg, um das 52. Weinbrunnenfest zu feiern. Neben dem vielfältigen Programm genossen die Gäste natürlich das breitgefächerte Weinangebot der Stadt und der Winzer aus dem Unterland.

Am Sonntagnachmittag dankte und ehrte Bürgermeisterin Zoll langjährige Helfer, hier in der linken Bildhälfte gemeinsam mit den Edelleuten und den Schlossfunken zu sehen. Für 20-jährige Mithilfe wurden geehrt: Timo Borski, Michael Horlacher, Stefan König, Vanessa Rück und Heike Wagner. Bereits 25 Jahre helfen Gertrud Köder, Kurt Lanzendorfer und Frank Zitterbart. Für 30 Jahre ehrenamtliches Engagement wurden Werner Köger, Roland Lanzendorfer und Toni Ockert geehrt. Beeindruckende 40 Jahre sind es bei Werner Bader, Rudi Hilpert, Uwe Ockert sowie Wolfgang Seeßle. Frau Zoll überreichte allen ein kleines Präsent zum Zeichen der Anerkennung.

Danke für die tolle Unterstützung!

Damit geht wieder ein erfolgreiches, gut besuchtes und großartig gefeiertes Weinbrunnenfest zu Ende, bei dem es sogar das Wetter gut mit uns meinte. Ohne die vielen fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer wäre es auch dieses Jahr nicht zu stemmen gewesen. Deshalb bedankt sich die Stadt Vellberg bei allen, die zum Gelingen des Weinbrunnenfestes beigetragen haben – sei es bei den Vorbereitungen, beim Aufbau, im Feuerwehr- oder Sanitätsdienst, bei der Gestaltung des Programms oder beim Ausschank hinter einer Theke. Ein ganz besonderer Dank gilt auch den Mitarbeitern des städtischen Bauhofs. Wir sagen herzlichen Dank und hoffen, auch beim 53. Weinbrunnenfest wieder auf so viel Unterstützung zählen zu können!