Hauptbereich

Trödelmarkt 2024

Der Trödelmarkt findet am 7. September 2024 statt.

Anmeldungen hierzu nimmt die Stadtverwaltung Vellberg, Frau Weise, Telefonnummer: 07907 877 24, per E-Mail entgegen.

Rückblick 40. Trödelmarkt

Besucheransturm wie noch nie!

Zum 40. Trödelmarkt strömten am 2. September 2023 bei herrlichem Sommerwetter so viele Besucher wie noch nie ins Vellberger Städtle.

Weitere Fotos finden Sie im Fotoalbum.

Portrait: Marktleiter Rüdiger Haag - "Trödler" mit Leib und Seele

Rüdiger Haag organisiert und betreut seit nunmehr über 10 Jahren den Vellberger Trödelmarkt, der jährlich am ersten Samstag im September im Städtle stattfindet.
Er kümmert sich in Zusammenarbeit mit dem Rathaus um die Organisation, die Werbung und den reibungslosen Ablauf. Am Markttag ist er von früh bis spät im Einsatz. Auch seine Frau Gerda trägt in den Wochen vor dem Markt fest zum Gelingen bei, verteilt Handzettel und hängt Plakate in den Nachbargemeinden auf.
Mit Leib und Seele" trödelt" Herr Haag: In den Sommermonaten ist er fast jedes Wochenende selbst als Marktbeschicker im gesamten Umland unterwegs und kennt so auch die meisten Vellberger Marktbeschicker persönlich. "Mit den Leuten unterhalten, sei das Schöne an der Sache.", so Haag.
Die Stadt Vellberg sagt an dieser Stelle "Herzlichen Dank" für den unermüdlichen Einsatz. Wir hoffen, dass Herr Haag den Markt noch viele Jahre betreut.

Informationen zum Trödelmarkt

Zur Belebung der einheimischen Landwirtschaft führte die Stadtverwaltung 1988 einen samstäglichen Wochenmarkt auf dem Marktplatz im Städtle ein, der anfangs auch gut besucht war, dann nach vier Jahren ließ das Interesse nach. Durch den Bau des späteren Edeka-Marktes (früher Spar-Markt) konnte sich dieser Wochenmarkt nicht mehr halten.

Schon während der Abhaltung des Wochenmarktes wurden vom damaligen Marktaufseher Leo Zoth die ersten Trödelmärkte organisiert und daraus entwickelten sich der jetzt mit über 70 Marktbeschickern große Trödelmarkt alljährlich am ersten September-Samstag. Er erfreut sich immer größerer Beliebtheit, weil das Ambiente im Vellberger Städtle stimmt und ein richtiger Marktplatz vorhanden ist.

Natürlich ist auch dieser Trödelmarkt bewirtschaftet, wozu die Großaltdorfer Landfrauen beitragen, während auf dem Marktplatz kräftig Waren getauscht und allerlei "Gruscht" angeboten wird. Viel Brauchbares und für manche Unbrauchbares wechselt da den Besitzer. Die Trödelmärkte finden in der Regel von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.