Hauptbereich

Hier finden Sie hilfreiche Informationen für die Notfallvorsorge, für das richtige Handeln in Notsituationen und weitere Informationen rund um die Themen Starkregen und Energie.

Klimaschutz am Arbeitsplatz und zu Hause

Vernünftig Heizen und Lüften lohnt sich. Mit ein wenig Aufmerksamkeit können Sie viel Energie sparen. Dazu gehören individuell eingestellte Raumtemperaturen, entlüftete Heizkörper und richtiges Lüften. Ein durchschnittlicher Haushalt in einem Altbau kann so jährlich bis zu 200 Euro einsparen.

Aktionstipps um Wärme & Strom effizient zu nutzen

Merkblatt Heizen und Lüften

Zehn einfache Punkte zur Optimierung des Betriebs von Heizanlagen

 

Informationen zum Starkregen

Starkregen ist das Abweichen vom „Üblichen“ – In Deutschland spricht man von Starkregen, wenn in fünf Minuten mehr als fünf Liter, in zehn Minuten mehr als zehn Liter oder in einer Stunde mehr als 17 Liter jeweils pro Quadratmeter fallen. (Quelle vgl. Heinrich-Böll-Stiftung)

Weiterführende Informationen zum Thema Starkregen finden Sie hier:

Homepage der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

Homepage des Regierungspräsidiums Stuttgart

Homepage der Universität Potsdam