Hauptbereich

Bauhof freut sich über neuen Kommunalschlepper Fendt 313 Vario S

Autor: Lisa Stapf
Artikel vom 27.11.2019

Für die ganzjährig anfallenden Aufgaben in allen Arbeitsbereichen des Bauhofes, von Grünpflege zwischen Frühjahr und Herbst bis hin zum Winterdienst, hat die Stadt Vellberg ein neues Fahrzeug angeschafft. Das wurde jetzt von Bürgermeisterin Ute Zoll und den Bauhofmitarbeitern in Empfang genommen. Die Stadt investierte hierbei rund 142.000 Euro.

Noch rechtzeitig vor dem ersten Schnee, bekamen letzte Woche die Bauhofmitarbeiter einen neuen Fendt 313 Vario S von der ZG Raiffeisentechnik aus Mosbach ausgeliefert. Der alte Steyr 4120 Baujahr 2007 war mittlerweile sehr reparaturanfällig und mussten verschleißbedingt ersetzt werden.

Große Freude herrschte bei der Übergabe des neuen "Allrounders" im Bauhof. Das Fahrzeug wird als "Alleskönner" bezeichnet, die erforderlichen Anbaugeräte, wie z.B. Frontladerschaufel, Palettengabel, Arbeitskorb, Schneepflug, Salzstreuer, werden das ihre dazu beitragen. Der moderne Bauhofbetrieb verlangt nach gutem Arbeitsgerät und genau das könne man mit dem neuen FENDT-Schlepper garantieren. Damit der mit vielen technischen Raffinessen ausgestattete Traktor effizient eingesetzt werden kann, wurden die Bauhofmitarbeiter ausführlich in das neue Fahrzeug eingewiesen.

Die Gemeinde wünscht allzeit "eine gute und unfallfreie Fahrt" mit dem neuen Fahrzeug.