Seite drucken
Stadt Vellberg (Druckversion)

Neues Streusalzsilo schwebt im Vellberger Bauhof per Kran ein

Autor: Lisa Stapf
Artikel vom 20.01.2020

Zentimeter für Zentimeter schob sich der Großraumtransporter aus den Niederlanden auf den städtischen Bauhof. Auf dem Tieflader ein Streusalzsilo aus glasfaserverstärkter Kunststoff komplett mit neuer Unterkonstruktion aus feuerverzinkten Stahlträgern. Es war Maßarbeit, als das neue Streusalzsilo im Bauhof mit dem Tieflader angeliefert und mit dem Kran in Stellung gebracht wurde. 50 Kubikmeter Salz fasst der zusätzliche neue Speicher. Ein Salzvorrat für ca. 14 Tage je nach Witterung. Das neue Silo wurde paar Tage später mit Salz befüllt – jetzt ist der Winterdienst wieder für Eis und Schnee gewappnet. Diese Investition kostete die Stadt Vellberg rund 24.700 Euro.

http://www.vellberg.de//rathaus-service-gemeinderat/rathaus-aktuell