Hauptbereich

Auf dem Bühlertalweg von Vellberg nach Bühlerzimmern

Artikel vom 08.10.2018

Im Rahmen des Vellberger Sommerferienprogramm veranstaltete die Jugendarbeit Vellberg in Kooperation mit der Jugendarbeit Westheim eine Wanderung durch das Bühlertal . 14 Kids, zur Hälfte aus Westheim kommend, im Alter von 10-14 Jahren machten sich mit uns zwei Jugendarbeiterinnen Kristin Weber und Martina Frontzek auf den 15 Km langen Weg von Vellberg  nach Bühlerzimmern. Bei angenehmen Temperaturen wanderten wir fern ab von Autos und Menschen durch Wald und Flur. Ein kurzes Bad in der Bühler und weiter ging es. Erschöpft und zufrieden erreichten wir mit einigen Pausennach etwa 5 Stunden den kleinen Weiler Bühlerzimmern. Stolz,  es geschafft zu haben, stärkten wir uns auf dem ehemaligen Gutshof  mit leckeren Flammkuchen und Bionaden. Nachdem  die Zelte  neben dem Tipi aufgebaut und alle Schlafplätze verteilt waren, machten es sich einige auf dem Hängebett bequem oder saßen chillend oder schnitzend beieinander. Nach dem Abendessen, es gab  Leckeres vom Grill, machten wir uns mit unseren Taschenlampen auf den Weg zu unserer Nachtwanderung zur Burgruine Bielriet, die hoch über Cröffelbach  thront. Hier entdeckten wir noch einen Geocash, der bestens versteckt auf der Ruine ruht und darauf wartet mit Hilfe von GPS Daten entdeckt zu werden. Bei kräftig einsetzendem Regen  machten wir uns spät am Abend auf den Heimweg zurück zum Tipi. Müde und angenehm erfüllt von den Ereignissen des Tages krochen wir alle recht früh in unsere Schlafsäcke. Nach einem gemeinsamen gemütlichen Frühstück im Garten, machten uns dann per Auto auf den Heimweg. Eine schöne erlebnisreiche Wanderung mit tollen Kids ging zu Ende.