Hauptbereich

Umstellung der Altglaserfassungssysteme

Autor: Larissa Hald
Artikel vom 27.10.2022

Aktuell gibt es im Landkreis Schwäbisch Hall zwei unterschiedliche Sammelsystem für Glas, nämlich die 1,1 m³ Umleerbehälter und das Iglusystem. Künftig soll es ein einheitliches Erfassungssystem im ganzen Landkreis Schwäbisch Hall geben, nämlich das Iglusystem.

Vorteil dieser Iglucontainer ist das größere Volumen sowie die Lärmdämmung nach der geltenden Lärmschutzverordnung. Dies bedeutet eine Reduzierung der Leerungshäufigkeit und somit auch weniger Lärmbelästigungen für die umliegenden Bewohnerinnen und Bewohner dieser Standorte. Die Leerung der Container erfolgt mittels eines Kranfahrzeuges. Der Einwurf der Gläser erfolgt ausschließlich über Einwurflöcher.

Am Mittwoch, 02.11.2022 werden im Gemeindegebiet Vellberg alle Altglascontainerstandorte auf Iglu umgestellt.

Daher kann es an diesem Tag passieren, dass Altglascontainerstandorte stundenweise nicht bestückt sind. Die Abfallwirtschaft bittet darum, kein Altglas an einem vakanten Altglascontainerstandort abzustellen da solche Ablagerungen zu einer Zeitverzögerung bei der Neugestellung führen, da diese erst zu entfernen ist.