Hauptbereich

Personalausweis weg – was nun?

Wenn Sie Ihren neuen Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion verlieren, steht Ihnen zur Sperrung der Online-Ausweisfunktion die Rufnummer der Sperrhotline Telefonnummer: 116 116 zur Verfügung.
Von Deutschland aus können Sie die Sperrhotline aus dem Festnetz und aus allen Mobilfunknetzen kostenlos rund um die Uhr erreichen.
Im Übrigen kann auch die zuständige Pass- und Personalausweisbehörde die Sperrung der Online-Ausweisfunktion Ihres Personalausweises veranlassen.
Aus dem Ausland können Sie die Sperrhotline mit der deutschen Ländervorwahl über Telefonnummer: +49 116 116 oder Telefonnummer: +49 30 40 50 40 50 gebührenpflichtig erreichen. Halten Sie für den Anruf Ihr Sperrkennwort bereit. Im PIN-Brief wurde es Ihnen mitgeteilt.

Unter der gebührenpflichtigen Hotline Telefonnummer: 0180 1 33 33 33 können Sie weiterhin den Bürgerservice des Bundesinnenministeriums erreichen. Diesen können Sie von Montag bis Freitag in den Servicezeiten von 08:00 bis 17:00 Uhr zu Fragen unter anderem rund um den Personalausweis kontaktieren. Nur Sperrungen der Online-Ausweisfunktion können Sie dort nicht vornehmen.

Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.

Ist mein neuer Personalausweis oder Reisepass schon fertig?

eBürgerdienst-ASA: ASA steht für ’Auskunfts-Service-Ausweise’ und beinhaltet verschiedene Möglichkeiten für die Bürger, den Stand ihres Personalausweis- oder Reisepassantrags abzurufen. Über den Link können Sie von zu Hause aus am PC / Laptop / Handy den Stand Ihres Ausweisdokuments abfragen. Anstelle der herkömmlichen Abholnachricht erhalten Sie bereits bei der Antragstellung ein Schreiben, aus dem alle erforderlichen Daten hervorgehen, die Sie benötigen um den Stand Ihres Dokuments abzufragen.